Tipps & Tricks - Anleitungen & Mehr

Perfekte Magie mit Deinem Zauberstab

Leider kommt der Zauberstab derzeit nur mit einer (wunderschönen) englischen Bedienungsanleitung. Auf der Kymera-Wand gibt es glücklixher Weise mittler Weile eine deutsche Übersetzung als PDF. Ich habe hier noch einige weitere Tipps für Deine Zauberstab-Fernbedienung aus meinen persönlichen Erfahrung.

Die 13 magischen Gesten

Dein Zauberstab versteht 13 "magische" Gesten. Diese solltest Du zunächst ein wenig üben damit Du Deinen Zauberstab nicht verwirrst oder etwas falsches zauberst. Wenn Du eine Zaubergeste ausführst, dann bestätigt der Zauberstab Dir die erkannte Geste durch ein bis 13 Klopfzeichen.

Hier erst mal die Liste aller Gesten:

Anzahl Klopfzeichen Englische Bezeichnung Deutsche Bezeichnung
1 Rotate clockwise Im Uhrzeigersinn drehen
2 Rotate anticlockwise Gegen den Uhrzeigersinn drehen
3 Flick upwards Kurzer Schwenk nach oben
4 Flick downwards Kurzer Schwenk nach unten
5 Flick left Kurzer Schwenk nach links
6 Flick right Kurzer Schwenk nach rechts
7 Tap on top Einmal von oben antippen
8 Tap on side Einmal von der Seite antippen
9 Big swish Grosse ausholende Bewegung
10 Push forward Vorwärts stossen
11 Double tap on top Zweimal von oben antippen
12 Double tap on side Zweimal von der Seite antippen
13 Pull back Zurückziehen

 

Das Trainieren der Zauberstab-Fernbedienung

Wenn Du mit den Gesten vertraut bist, dann fängt das Training für den Zauberstab selbst an bzw. für den Fernbedienungsteil des selbigen. Durch eine Spezialgeste versetzt Du das Gerät in den Lernmodus. Du hälst den Zauberstab senkrecht nach oben und klopfst zwei Mal gegen den Stab wie bei den Gesten 11 oder 12. Der Zauberstab antwortet mit 4 schnellen Klopfzeichen und ist nun im Lernmodus. Führe den Zauberstab langsam(!) in die Horizontale.

Führe jetzt die Geste aus, die der Zauberstab lernen soll. Er antwortet zunächst mit den bekannten Klopfzeichen. Die Anzahl sagt Dir welche Geste er erkannt hat. Danach klopft der Zauberstab schnell. Nun hälst Du die Fernbedienung - mit der Vorderseite Richtung Zauberstabspitze - in etwa 3 bis 5 Zentimeter Abstand (ich hatte hier ursprünglich mal 30 Zentimeter stehen, was bei mir auch sehr gut funktioniert hat. Andere Zauberer scheinen damit Probleme zu haben. Es hängt sicher von der Fernbedienung ab. Probieren geht über studieren!) gerade vor die Spitze des Stabs und drückst einmal kurz die Taste auf der Fernbedienung, die der gewünschten Funktion entspricht (beispielsweise "Nächstes Programm"). Achte dabei darauf den Zauberstab möglichst nicht zu bewegen, sonst glaubt er eventuell Du möchtest eine neue Geste ausführen.

Wenn der Zauberstab das Infrarot-Signal (welches für das menschliche Auge unsichtbar ist) von der Fernbedienung "verstanden" hat, dann bestätigt er dies mit einem einzigen Klopfzeichen (laut Anleitung ein "starkes" Klopfzeichen - ich persönlich empfand es als nicht so außergewöhnlich).

Hat das nicht geklappt, so warte bis die schnellen Klopfzeichen des Zauberstabs aufhören und versuche es erneut.

Es geht übrigens leichter, wenn man es zu zwei macht - einer trainiert den Zauberstab und der andere drückt die "alte" Fernbedienung.

Wenn Du fertig bist, dann verlasse den Lernmodus wieder indem Du den Zauberstab senkrecht nach unten hälst und nun einmal auf den Stab klopfst. Er bestätigt mit 4 schnellen Klopfzeichen. (Der Lernmodus wird auch verlassen, wenn Du mehr als 30 Sekunden nichts mit dem Gerät machst.)

Die Benutzung als Universalfernbedienung

Wenn Du die Gesten mit den Fernbedienungssignalen Deiner alten Fernbedienung(en) trainiert hast, dann kannst Du loszaubern. Richte den Zauberstab in die Richtung des Geräts und führ eine Geste aus. Der Stab sendet nun das gelernte Infrarot-Signal und Dein Fernseher, dein CD-Spieler oder was auch immer sollte das tun, was Du trainiert hast.

Da der Zauberstab einfach nur das Infrarot-Signal abspielt, das er zuvor von der alten Fernbedienung gelernt hat, kann er fast jede Fernbedienung ersetzen - wie bei anderen, modernen Universalfernbedienungen.
Du kannst auch verschiedene Fernbedienungen mischen. Also beispielsweise Gesten 3 bis 8 für den DVD-Player und Gesten 1,2 und 9 bis 13 für den Fernseher benutzen.